ARAG Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung allgemein

Versicherung BildEine Haftpflicht gehört zu den wenigen Versicherungen, die für wirklich jeden Sinn macht. Auch wenn im Alltag meistens alles gut geht, schläft man doch besser, wenn ein kleiner Unfall nicht gleich den finanziellen Ruin nach sich zieht. Und mit etwas Pech kann das schnell passieren. Dazu müssen Sie nur einen selbständigen Unternehmer mit dem Fahrrad anfahren. Wenn die Zahnärztin oder der Rechtsanwalt dann aufrund eines gebrochenen Arms mehrere Wochen nicht mehr arbeitsfähig ist, liegt der Schaden schnell im fünfstelligen Bereich. Auch wenn Sie als Radfahrer oder Fußgänger einen Autounfall verursachen, wird es schnell teuer. Von Unfällen auf der Ski- und Rodelpiste ganz zu schweigen. Da Haftpflichtversicherungen, die in solchen Fällen eingreifen, schon für unter zehn Euro pro Monat zu erhalten sind, kostet eine ruhiger Schlaf auch nicht viel Geld.

Über ARAG Haftpflichtversicherung

Die ARAG-Gruppe wurde 1935 als Deutsche Auto-Rechtsschutz-AG (DARAG) von dem Juristen Heinrich Faßbender in Düsseldorf gegründet und hat zunächst ausschließlich Rechtsschutzversicherungen angeboten. In diesem Segment gehört der Konzern, der mittlerweile zum größten deutschen Versicherungsunternehmen in Privatbesitz herangewachsen ist, zu den Marktführern. Die ARAG bietet aber auch eine kostengünstige Haftpflichtversicherung an, die für einen Single im Komfortarif etwa 9 Euro im Monat kostet. Dafür besteht Versicherungsschutz bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden in Höhe von bis zu 15 Millionen Euro. Mitversichert sind auch Schäden, die Sie im Rahmen von ehrenamtlichen Tätigkeiten, Ferienjobs oder Betriebspraktika verursachen. Schäden aus einem regulären Arbeitsverhältnis werden dagegen nur im bereits deutlich teuren Premium-Tarif abgedeckt. Vorsicht ist auch geboten, wenn Sie gerne Urlaub in Nordamerika machen. Für Unfälle in den USA und Kanada haftet die ARAG nur bis zur Höhe von 7,5 Millionen Euro. Praktisch ist die Haftpflicht dagegen für Tageseltern, die bis zu sechs Kinder betreuen. Passiert hier ein Unfall, werden die Schäden übernommen. Eine Tierhaftpflicht für im Hause lebende Hunde oder Katzen ist allerdings nicht integriert. Dafür dürfen Sie sich über einen umfassenden Versicherungsschutz bei Unfällen in Hotelzimmern oder anderen Ferienunterkünften freuen, der auch Schiffskabinen einschließt.

ARAG Haftpflichtversicherung kündigen

Sie können die ARAG Haftpflichtversicherung mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Versicherungsjahres kündigen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und sollte zu Beweiszwecken per Einschreiben verschickt werden. Darüber hinaus steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht im Schadensfall zu. Das Kündigungsrecht müssen Sie innerhalb vier Wochen, nachdem eine Schadensübernahme zugesagt oder abgelehnt wurde, geltend machen. Diese Kündigung können Sie mit sofortiger Wirkung aussprechen.