EUROPA (die Continentale) Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung allgemein

Versicherung BildWer eine andere Person verletzt oder eine fremde Sache beschädigt, ist zum Schadensersatz verpflichtet. Das gilt auch dann, wenn Sie gar nicht vorsätzlich, sondern nur einfach fahrlässig gehandelt haben. Der Fußball, der beim Nachbarn im Wohnzimmerfenster landet, ist dabei noch ein harmloser Fall. Sobald Personen verletzt oder gar getötet werden und unterhaltsberechtigte Angehörige hinterlassen, kann der Schaden sehr schnell die eigene Existenz gefährden. In solchen Fällen springt eine Haftpflichtversicherung ein und sorgt dafür, dass aus einem bedauerlichen Unfall zumindest nicht auch noch ein finanzielles Desaster resultiert. Eine Haftpflichtversicherung lohnt sich deshalb für jeden, der über Vermögen oder wenigstens ein regelmäßige Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenzen verfügt.

Über EUROPA (die Continentale) Haftpflichtversicherung

Der Versicherungskonzern Europa ist ein Direktversicherer mit Sitz in Köln, zu dem die Tochtergesellschaften Europa Lebensversicherung AG und Europa Versicherung AG gehören. Bei dem Unternehmen handelte es sich ursprünglich um eine Krankenversicherung, die bereits im Jahr 1959 gegründet wurde. 1983 erfolgte die Integration in den Continentale Versicherungsverbund, der etwa 3,7 Milliarden Euro an Beitragseinnahmen pro Jahr vereinnahmt. Die Haftpflichtversicherung der Gruppe eignet sich besonders gut für Mütter oder Väter, da Kinder bis zum Abschluss ihrer ersten Berufsausbildung beitragsfrei mitversichert sind. Der Schutzumfang beläuft sich bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden pauschal auf 30 Millionen Euro. Globetrotter profitieren von einem weltweiten Haftungsschutz, der bis zu drei Jahre nach verlassen Deutschlands greift. Innerhalb der Europäischen Union ist der Auslandsschutz zeitlich sogar unbegrenzt. Wenn Sie gerne reisen profitieren Sie auch davon, dass Schäden an gemieteten beweglichen Sachen, wie zum Beispiel Hotelmöbeln, mitversichert sind. Auch beim Schlüsselverlust werden die Kosten für den Austausch der Schlösser sowie für erforderliche Schutz- oder Sicherungsmaßnahmen ersetzt. Wer gerne surft und dabei auch schon einmal einen fremden Rechner nutzt, wird sich darüber freuen, dass Schäden bei Internetnutzung und elektronischem Datenaustausch via Internet und E-Mail oder über Datenträger ebenfalls versichert sind.

EUROPA (die Continentale) Haftpflichtversicherung kündigen

Die Haftpflichtversicherung der Continentale können Sie zum Ende des Versicherungsjahres schriftlich kündigen. Dabei müssen Sie eine Frist von drei Monaten beachten. Wenn Ihnen das zu lange dauert, kommen Sie mit einem kleinen Trick auch früher aus dem Vertrag. So besteht die Möglichkeit zur fristlosen Kündigung im Schadensfall. Das gilt auch dann, wenn die Versicherung bereit ist, den gemeldeten Schaden zu regulieren. Die Schadenshöhe spielt dabei keine Rolle. Wenn Sie versehentlich ein Glas Wein oder Saft über die Krawatte kippen, die Ihr netter Kollege schon immer gehasst hat, würde das zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen. Missgeschicke dieser Art passieren immer wieder, einfach nur vortäuschen sollten Sie einen Versicherungsfall aber natürlich nicht.