VOLKSWOHL BUND Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung allgemein

Versicherung BildDas Bürgerliche Gesetzbuch legt fest, dass jeder für Schäden haftet, die er anderen fahrlässig oder vorsätzlich zufügt. Dazu gehören Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Die Haftung gilt unter Umständen lebenslang und unbegrenzt. Verletzt man beim Radfahren eine andere Person schwer, sodass diese erwerbsunfähig bleibt, führt dies zu hohen und langanhaltenden Schadensersatzzahlungen. Eine Privathaftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen im Alltag. Analog zur Kfz-Haftpflicht übernimmt Sie die verursachten Schäden bis zur vereinbarten Deckungssumme.

Für Familien bieten Versicherer gemeinsame Tarife an, die alle Mitglieder im gleichen Haushalt einschließen. Gleiches gilt in vielen Fällen für unverheiratete Paare. Beim Vergleich von Angeboten ist nicht allein der Preis entscheidend. Der Deckungsumfang unterscheidet sich. So schließt nicht jede Police Schäden ein, die durch den Verlust fremder Schlüssel entstehen. Die Haftungssummen für einzelne Risiken unterscheiden sich ebenso.

Über VOLKSWOHL BUND Haftpflichtversicherung

Die Volkswohl Bund Versicherungen mit Sitz in Berlin und Dortmund sind ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Sie bieten Versicherungsschutz für Privatpersonen und gewerbliche Kunden aus dem Mittelstand. Der Vertrieb erfolgt über Partneragenturen, Makler und andere Finanzdienstleister. Die Versicherungsgruppe ist stark bei Lebensversicherungen und bietet darüber hinaus ein großes Spektrum an Sach- und Vermögensversicherungen an. Dazu gehören Produkte für Rente, Einkommenssicherung, Unfall, Pflege, Tod, Haus, Wohnen, Auto, Haftpflicht und Gewerbe.

Die Gesellschaft bietet Haftpflichtversicherungen für Familien, Singles und Senioren. Die Deckungssumme bewegt sich bei 10 Millionen Euro (im Tarif "Komfort") beziehungsweise 15 Millionen Euro (im Tarif "KomfortPlus"). Für Senioren ist ein erweiterter Haftungsumfang im Angebot, der auch den Betrieb von Treppenliften oder Schäden durch Blindenhunde einschließt. Ein Versicherungsschutz im Rahmen der Tierhalterhaftpflicht lässt sich für Tiere wie Hunde und Pferde abschließen. Ebenso versichert die Volkswohl Bund die Haus- und Grundbesitzer­- sowie Bauherrenhaftpflicht.

VOLKSWOHL BUND Haftpflichtversicherung kündigen

Gründe zum Kündigen sind die Unzufriedenheit mit dem abgeschlossenen Vertrag oder ein günstigeres Vergleichsangebot. Die Versicherung lässt sich in jedem Fall ordentlich kündigen. In der Regel unterliegen die Verträge einer Mindestlaufzeit von einem Jahr und verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr. Die einzuhaltende Kündigungsfrist geht aus den persönlichen Unterlagen hervor. Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht, wenn die Gesellschaft die Beiträge über einen gesetzlich zulässigen Rahmen erhöht. Dann gelten gegebenenfalls abweichend kürzere Fristen zum Beenden des Vertrages. Wer per Einschreiben mit Rückschein kündigt, hat im Zweifelsfall einen Nachweis über das fristgerechte Beenden des Vertrags.

Der eigene Versicherungsschutz ist grundlegend regelmäßig zu überprüfen und bei Bedarf anzupassen. Damit keine Haftungslücke entsteht, sind Kündigung und Neuabschluss bei einer anderen Gesellschaft zeitlich abzustimmen.