Navi

 

Interlloyd Hausratversicherung

Hausratversicherung allgemein

Versicherung BildJeder Wohnungs- oder Hausbesitzer hat die eigenen vier Wände voller persönlicher Wertgegenstände. Sei es ein teurer Fernseher, ein hochwertiger Kleiderschrank oder diverse Schmuckgegenstände. Zusammengefasst ist das eigenen Hab und Gut ein erheblicher Wert, der unbedingt versichert sein sollte. Durch eine Hausratversicherung ist man gegen den Verlust dieser Wertgegenstände zu 100 Prozent geschützt. Ein Schaden, Unfall oder Einbruch kann nämlich einen erheblichen Verlust hervorrufen, der nur durch eine geeignete Hausratversicherung abgedeckt werden kann. Eine entsprechende Hausratversicherung bietet jedoch nicht nur Schutz vor Einbrechern. Selbst vor Feuer, Wasser, Hagel oder Vandalismus schützt eine abgeschlossene Hausratversicherung. Oftmals handelt es sich bei solchen Schäden um erhebliche Summen, die von einer Privatperson nur sehr selten bewältigt werden können. Aus diesem Grund ist eine Hausratversicherung durchaus lohnenswert und sinnvoll.

Über Interlloyd Hausratversicherung

Wer eine kompetente und seriöse Versicherung mit attraktiven Tarifen sucht, der dürfte mit der Interlloyd Versicherung sehr gut bedient sein. Dieser Versicherung überzeugt mit einem breiten Leistungsspektrum, sodass Jedermann eine passende Versicherung finden dürfte. Hinzu kommt ein freundlicher Support, der auf jede Frage eine Antwort hat. Dabei ist der Support von montags bis freitags via Mail oder Telefon zu erreichen. Wer sich nicht sicher ist, welcher Tarif der beste ist, der kann ganz einfach den Tarif-Rechner benutzen, der sich auf der Website des Versicherers befindet. Dazu werden einfach die persönlichen Daten eingegeben und schon wird ein individueller Tarif vorgeschlagen. Dieser Tarif kann anschließend direkt über die Website in Anspruch genommen werden.

Interlloyd Hausratversicherung kündigen

Das Kündigen einer bestehenden Hausratsversicherung ist in der Regel kein Problem. Dabei sollte jedoch die allgemeine Kündigungsfrist eingehalten werden, die drei Monate beträgt. Nach diesem Zeitraum kann eine ordentliche Kündigung eingereicht werden. Eine außerordentliche Kündigung ist nur in besonderen Fällen möglich: Werden die Beiträge plötzlich und ohne ersichtlichen Grund erhöht, dann ist das ein Grund für eine außerordentliche Kündigung. Eine andere Möglichkeit zur Kündigung, ist die Stilllegung des bestehenden Vertrags. Bei einer solchen Stilllegung kann auf die Zahlung der monatlichen Beiträge verzichtet werden. Ein anderer Vorteil ist der, dass der Vertrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden kann.