Navi

 

Ostangler Brandgilde Hausratversicherung

Hausratversicherung allgemein

Versicherung BildBrand und Diebstahl stellen reale Gefahren dar, denen Mieter und Wohnungseigentümer im Alltag ausgesetzt sind. Der über Jahre angesammelte Hausrat kann dadurch in wenigen Minuten zerstört werden. Selbst mit einem hohen Einkommen kann man den alten Standard kaum erneut anschaffen. Daher empfehlen Verbraucherexperten regelmäßig den Abschluss einer Hausratversicherung. Sie schützt den Besitz effektiv. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Möbel, Elektrogeräte oder Kleidung handelt. Die Hausratversicherung ersetzt fast alles. Auch die Schadensursachen Leitungswasser, Sturm und Hagel werden anerkannt. Verträge gibt es schon zum kleinen Jahresbeitrag. Eine große Gemeinschaft federt das Risiko ab.

Über Ostangler Brandgilde Hausratversicherung

Die Ostangler Brandgilde Versicherung zählt zu den ältesten Risikoabsichern in Deutschland. Sie wurde im Jahr 1788 gegründet. Schwerpunktmäßig bietet der Versicherer Sachpolicen an. Der Sitz der Gesellschaft liegt in Kappeln an der Schlei (Schleswig-Holstein).
Die Ostangler Brandgilde Hausratversicherung ist in zwei Tarifen erhältlich: Exclusiv Fair Play und Exclusiv Fair Play Plus. Beide Leistungspakete verzichten auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit. Der Tarif Exclusiv Fair Play Plus enthält viele Extras wie einen Schutz bei Trickdiebstahl. Zusätzlich lassen sich eine Elementarversicherung, Glasversicherung sowie ein Haus- und Wohnungsschutzbrief abschließen. Der Versicherer fragt den Risikoort, die Wohnfläche und die Gebäudeart ab.

Ostangler Brandgilde Hausratversicherung kündigen

Verträge laufen über ein oder drei Jahre. Versicherte können die Ostangler Brandgilde Hausratversicherung zum ersten Mal zum im Versicherungsschein angegebenen Datum kündigen. Dazu müssen sie eine Frist von drei Monaten wahren. Neben der beschriebenen ordentlichen Kündigung besteht auch das Recht auf außerordentliche Beendigung. Kunden dürfen im Schadensfall einen Vertrag mit sofortiger Wirkung auflösen. Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen. Es empfiehlt sich, eine Bestätigung der Ostangler Brandgilde Versicherung anzufordern. Zwecks Rechtssicherheit haben sich das Einschreiben und Fax durchgesetzt. Beide verfügen über einen Nachweis des Eingangs. Als offizielle Beschwerdestelle bei Rechtproblemen mit einer Versicherungskündigung hat sich der Versicherungsombudsmann etabliert. Er arbeitet kostenlos und hilft verbindlich weiter.