Navi

 

Nürnberger Allgemeine KFZ Versicherung

KFZ Versicherung allgemein

Versicherung BildZu den Grundkenntnissen eines jeden Fahrschülers gehört ein fundiertes Wissen rund um die Kfz-Versicherung. Sie wird allgemein auch als Autoversicherung bezeichnet; damit ist immer die Kombination aus Kfz-Haftpflicht- und Kfz-Kaskoversicherung gemeint. Bei der Kaskoversicherung kann der Fahrzeughalter zwischen der Teilkasko und der Vollkasko wählen. Bei einem fremdfinanzierten Neuwagen mit Erstzulassung oder beim Leasingfahrzeug wird die Vollkasko dringend angeraten bis hin vom Finanzierungsgeber verlangt. Die Kfz-Haftpflicht hingegen ist eine gesetzliche Pflichtversicherung, so wie die Kranken- und die Pflegeversicherung oder die gesetzliche Unfallversicherung. Ohne die eVB-Nummer, die elektronische Versicherungsbestätigung erfolgt keine Zulassung für den Straßenverkehr. Diese Versicherungsbestätigung ist vorläufig und auf sechs Monate begrenzt. In der Regel bleibt der Fahrzeughalter bei dem Versicherer, bei dem er die eVB-Nummer beantragt hat. Die Kfz-Haftpflicht übernimmt die gesamte Regulierung des Schadens, den der Autofahrer durch sein Verhalten anderen Verkehrsteilnehmern zufügt. Mit der Kasko versichert der Fahrzeughalter Schäden an seinem eigenen Auto; mit der Teilkasko teilweise, und mit der Vollkasko als Rundumschutz komplett inklusive eigenem Verschulden, außer bei Vorsatz. Beide Versicherungen sind zusammen die Kfz-Versicherung. Sie werden immer in einem Atemzug genannt, auch weil sie bei demselben Versicherer in einer Police abgeschlossen werden.

Über Nürnberger Allgemeine KFZ Versicherung

Ein solcher Versicherer ist die Nürnberger Versicherung AG mit ihrer Nürnberger Allgemeinen. Die Gründung der Nürnberger datiert zurück in die 1880er-Jahre. Die Nürnberger Allgemeine wurde Anfang der 1950er-Jahre als Tochtergesellschaft der Nürnberger Versicherung AG innerhalb der Nürnberger Versicherungsgruppe für den Schadenversicherungsbereich gegründet. Heutzutage bietet die Nürnberger Allgemeine eine attraktive Autoversicherung an. Geworben wird mit dem Satz „….. worauf Sie sich verlassen können ….“. Der Kfz-Halter kann unter den beiden Tarifen Kompakt und Komfort auswählen. Die Mallorca-Police gilt für beide Tarife, der Auslandsschutzbrief für den Tarif Kompakt. Teil- und Vollkasko sind automatisch mit vielfältigen Zusatzleistungen versehen. Optimieren lätt lässt sich die Kfz-Versicherung der Nürnberger Allgemeinen mit den folgenden fünf Zusatzpaketen

  • FahrerPlus
  • KaskoPlus
  • RabattSchutz
  • SchutzBrief
  • WerkstattPlus

Im Tarif Kompakt gibt es on top für das erste Versicherungsjahr einen 10-prozentigen Beitragsbonus.

Nürnberger Allgemeine KFZ Versicherung kündigen

Die Kfz-Versicherungskündigung bei der Nürnberger Allgemeinen ist problemlos mit einmonatiger Kündigungsfrist möglich. Das einjährige Versicherungsjahr endet mit dem Kalenderjahr; letzter Kündigungstermin ist Posteingang am 30. November beim Versicherer. Dieselbe Kündigungsfrist gilt für das außerordentliche, das Sonderkündigungsrecht. Es greift immer dann, wenn der Versicherer einseitig und zu Lasten des Versicherungsnehmers den Vertrag zum Jahresende ändert. Das geht nicht ohne das OK des Versicherten; der kann zustimmen oder den Vertrag kündigen. Weitere Gründe für die Sonderkündigung, in diesen Fällen unterjährig, sind ein von der Nürnberger Allgemeinen regulierter Schadensfall sowie Änderungen bei der Kfz-Zulassung. Zu denen gehören die Abmeldung, Ummeldung oder Stilllegung des versicherten Autos.