Navi

 

Öffentliche Versicherung Braunschweig KFZ Versicherung

KFZ Versicherung allgemein

Versicherung BildDer Fahrzeughalter kann bei seiner Auswahl der Kfz-Versicherung unter Anbietern mit unterschiedlichen Vertriebswegen auswählen. Die einen bevorzugen den Versicherer mit persönlicher, oftmals traditioneller Bindung an die Region, andere suchen sich einen Onlineanbieter im Internet. Das ist nicht nur eine Frage von Jung und Alt, sondern eher eine Geschmacksache in Bezug auf Beratung und Kommunikation. Eine Kfz-Versicherung wird in dem Moment interessant, in dem ein Auto angeschafft wird. Es wird bei der Kfz-Zulassungsstelle angemeldet, und die Voraussetzung dafür ist ein Nachweis der Kfz-Haftpflicht. Sie ist als gesetzliche Pflichtversicherung ein Bestandteil der zweigeteilten Kfz-Versicherung. Der andere Teil ist die Kaskoversicherung, unterteilt in die Teil- und in die Vollkasko. Sofern es sich nicht um ein nagelneues Auto oder um ein Leasingfahrzeug handelt, ist für die meisten Fahrzeughalter die Kfz-Teilkasko ausreichend. Sie wird in einem Zuge mit der Kfz-Haftpflicht bei demselben Versicherer abgeschlossen. Damit ist der Straßenverkehrsteilnehmer rundum geschützt. Zum einen persönlich gegen Ansprüche Dritter auf Schadenersatz; zum anderen ist sein Fahrzeug gegen Schadenseinwirkungen von außen wie Elementarschäden, Diebstahl oder Marderbiss und andere unliebsame Vorkommnisse versichert.

Über Öffentliche Versicherung Braunschweig KFZ Versicherung

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig ist in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts ein typisch regionaler Versicherer im positiven Sinne. Gegründet wurde das Unternehmen in den 1750er-Jahren. Das Geschäftsgebiet der Öffentlichen, wie der Versicherer gern genannt wird, umfasst das Gebiet des alten Braunschweiger Landes mit Städten wie Salzgitter, Wolfsburg, Peine oder Goslar und Braunschweig. Der Werbeslogan lautet für die Kfz-Versicherung „schnell passiert – rundum geschützt“. Die Autoversicherung mit Kfz-Haftpflicht und Kfz-Kasko wird in den drei abgestuften Tarifen Premium, Komfort und Basis angeboten. Der Premium-Tarif beinhaltet einen vielseitigen Autoschutzbrief sowie die Mallorca-Police. Die ist auch im Komfort-Tarif enthalten, ebenso wie eine beitragsfrei mitversicherte Umweltschadenversicherung bis zu 5 Mio. Euro. Der Basis-Tarif ist mit Absicht preisbewusst gehalten und auf das notwendige Minimum begrenzt. Auch hier ist dieselbe Umweltschadenversicherung enthalten. Die Deckungssumme beträgt insgesamt 100 Mio. Euro, und 8 Mio. Euro pro Person je Schadensfall.

Öffentliche Versicherung Braunschweig KFZ Versicherung kündigen

Die Kfz-Kündigung bei der Öffentlichen Braunschweig erfolgt schriftlich per Briefpost oder Telefax. Der Versicherte muss im Zweifelsfall nachweisen können, dasd sein Kündigungsschreiben zugestellt worden ist. Dazu dienen Einschreibebeleg und Fax-Sendebericht. Vertragsjahr ist üblicherweise das Kalenderjahr. Die normale, also vertragliche Kündigungsfrist beträgt einen Monat; sie endet somit am 30. November des laufenden Vertragsjahres. Gleiches gilt für die außerordentliche Vertragskündigung, wenn die Kfz-Versicherung zum Jahreswechsel geändert wird. Solche Änderungen bei der Beitragshöhe oder beim Leistungsumfang gehen meistens zu Lasten des Versicherten. Ein jederzeitiges Sonderkündigungsrecht hat der Versicherte nach Regulierung eines versicherten Schadensfalles sowie bei Änderungen in der Kfz-Zulassung mit Ab- oder Ummeldung. Hier gilt als Stichtag das von der Kfz-Zulassungsstelle vermerkte Datum.