Volkswohl Bund KFZ Versicherung

KFZ Versicherung allgemein

Versicherung BildDie Kfz-Versicherung kann als Versicherung für Fahrzeug + Verkehrsteilnehmer bezeichnet werden. Sie ist in die beiden Einzelversicherungen Kfz-Haftpflicht sowie Kfz-Kasko gegliedert. Vergleichbar mit der Privathaftpflicht ist die Kfz-Haftpflicht ein Versicherungsschutz gegen Ansprüche Dritter; in diesem Fall von Verkehrsteilnehmern, denen durch das Verhalten des Autofahrers ein Schaden zugefügt wird. Im Gegensatz zur Privathaftpflicht als einer freiwilligen ist die Kfz-Haftpflicht eine gesetzliche Pflichtversicherung. Ohne sie wird das betreffende Fahrzeug nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Der Nachweis über die bestehende Kfz-Haftpflicht ist die eVB, die elektronische Versicherungsbestätigung. Die Kfz-Kasko ist eine Versicherung, die der Kfz-Halter abschließen kann, jedoch nicht muss. Gängige Praxis sowie empfehlenswert ist die Teilkasko, und das i-Tüpfelchen zum Schutz des eigenen Autos ist die Vollkasko. Teilkasko wird mit und ohne Selbstbehalt je Schadensfall angeboten, die Vollkasko ausschließlich mit einer Eigenbeteiligung in unterschiedlicher Höhe. Beide Versicherungen zusammen ergeben die Kfz-Versicherung. Sie ist ein fester Begriff und wird als Versicherungspaket abgeschlossen. Unüblich bis praktikabel ist es, die eine hier und die andere dort abzuschließen. Das hat zur Folge, dass von einer Versicherungskündigung automatisch sowohl die Kfz-Haftpflicht als auch die Kfz-Kasko betroffen ist.

Über Volkswohl Bund KFZ Versicherung

Die Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G., allgemein als Volkswohl Bund bekannt, ist ein Versicherer, der ganz überwiegend mit Versicherungsmaklern kooperiert. Der Ende der 1910er-Jahre gegründete Volkswohl Bund hat zwei Geschäftssitze; in Berlin ist er registriert, und in Dortmund befindet sich die Hauptverwaltung. Eines der Geschäftsfelder innerhalb der Sachversicherung ist die Kfz-Versicherung. Der gängige, mit anderen Versicherern vergleichbare Kfz-Basisschutz wird im Tarif Premium auf vielfältige Weise verbessert. Der Volkswohl Bund punktet mit einem überaus kundenfreundlichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Zusatzbausteine zur Kfz-Versicherung mit Haftpflicht und Kasko sind

  • Einzelfahrerrabatt
  • Fahrerschutz
  • GAP-Deckung
  • Green Line
  • Partnerrabatt
  • Rabattschutz
  • Schutzbrief

Mit einem attraktiven Partnerrabatt für Familien können Ehe-/Lebenspartner ihr Zweitfahrzeug in derselben Schadenfreiheitsklasse einstufen lassen wie das Erstfahrzeug. Die Deckung von Umweltschäden sowie der Schutzbrief auch für einfachste Pannen am Straßenrand runden das Angebot ab.

Volkswohl Bund KFZ Versicherung kündigen

Ein Kündigen der Volkswohl Bund Kfz-Versicherung ist schnell gemacht. Erforderlich ist die Schriftform mit eigenhändiger Unterschrift per Fax oder Briefpost. Termin für die vertragsgemäße, die ordentliche Kündigung ist ein Monat vor Vertragsende. Die Kfz-Versicherung ist meistens auf das Kalenderjahr abgestellt; letzter Kündigungstermin ist also der 30. November mit Posteingang beim Volkswohl Bund. Im Zweifelsfall muss der Versicherte die fristgerechte Zustellung des Kündigungsschreibens nachweisen können. Dieselbe Frist gilt für die Sonderkündigung, wenn der Volkswohl Bund zum neuen Versicherungsjahr eine Vertragsanpassung vornimmt, durch die der Versicherte benachteiligt wird. Solche Anpassungen sind die Beitragserhöhung und eine Leistungsreduzierung ohne die damit verbundene Beitragssenkung. Weitere Gründe für die Sonderkündigung auch während des laufenden Versicherungsjahres sind die Schadensregulierung sowie Zulassungsänderungen wie die Ab- oder die Ummeldung bei der Kfz-Zulassungsstelle.