Navi

 

Signal Iduna Motorradversicherung

Motorradversicherung allgemein

Versicherung BildWenn die Sonne die ersten Strahlen auf die Erde wirft, beginnt auch endlich die Saison für Moped- und Motorradfahrer. Schließlich bietet das wendige Zweirad ein nicht zu verachtendes Gefühl von Freiheit, das die meisten Autos wohl kaum liefern können. Bei all der Freude haben Fahrer von Motorrädern jedoch auch einige Verpflichtungen. Dazu zählt unter anderem, das Fahrzeug mit einer Haftpflichtversicherung für Motorräder auszustatten. Unfälle passieren schließlich auch den geübtesten Fahrern und aufgrund des Risikos sind Motorradfahrer natürlich in besonderem Maße davon betroffen. Wer mit seinem Fahrzeug für einen Schaden verantwortlich ist, muss für diesen aufkommen. Gerade bei Unfällen mit Personenschäden oder schwerwiegenden Zusammenstößen ist jedoch kaum einer in der Lage zu zahlen. Aus diesem Grund sind Versicherungen für Motorräder in vielen Staaten Pflicht. Während eine normale Haftpflichtversicherung nur für Schäden beim Unfallopfer aufkommt, können Kaskoversicherte auch die Schäden am eigenen Fahrzeug geltend machen.

Über Signal Iduna Motorradversicherung

Die Signal Iduna Gruppe ist ein Versicherungskonzern mit Sitz in Dortmund und Hamburg, der im Jahr 1907 gegründet wurde und viele verschiedene Versicherungsarten anbietet. Dazu zählt auch die Motorradversicherung. Der zu zahlende Beitrag richtet sich unter anderem nach Modell, Stellplatz und Erfahrung des Fahrers. Wer unfallfrei fährt, steigt in der Schadenfreiheitsklasse auf und profitiert dadurch von niedrigeren Beiträgen. Über die Website kann man ein erstes individuelles Angebot anfordern. In der Haftpflichtversicherung ist auch die Mallorca-Police inbegriffen, die dafür sorgt, dass der Versicherungsschutz auch bei Mietfahrzeugen im Ausland gilt. Auf Wunsch kann auch der Schutzbrief hinzugebucht werden, durch den man im Falle eines Unfalls oder einer Panne organisatorische Hilfe erhält, die sich zum Beispiel in Form eines Ersatzfahrzeuges oder eines kostenfreien Transportes äußert. Wer bereits sein Auto über Signal Iduna versichert hat, erhält unter bestimmten Voraussetzungen einen Rabatt auf die Motorradversicherung.

Signal Iduna Motorradversicherung

Ein Vertrag über eine Motorradversicherung läuft in der Regel immer bis zum Ende eines Versicherungsjahres, das sich mit dem Kalenderjahr deckt. Möchte man die Versicherung zum Ende dieses Jahres wechseln, muss man sich um die rechtzeitige Kündigung bemühen, da sich der Vertrag ansonsten automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Die Frist beträgt bei Signal Iduna einen Monat, sodass als Stichtag der 30. November gilt. Für die Kündigung ist die Schriftform vorgeschrieben. Ob man das Schreiben per Post, Fax, E-Mail oder auf einem anderen Weg übermittelt, ist dabei jedoch nicht relevant. Zudem existieren Ausnahmen für eine außerplanmäßige Kündigung, zu denen zum Beispiel der eintretende Schadensfall zählt.