Navi

 

LKH Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung allgemein

Versicherung BildEine private Krankenversicherung ist ideal, um die großen Lücken der gesetzlichen Kasse zu schließen. Wer sich nämlich für eine private Krankenversicherung entscheidet, der trifft eine sehr gute Wahl. Verkürzte Wartezeiten und effektivere Medikamente sind nur zwei Vorteile von vielen anderen, die die private Krankenversicherung zu bieten hat. Allerdings kann nicht jeder eine solche private Krankenversicherung abschließen. Nur Beamte, Angestellte und selbstständige Personen gehören zu den Personen, die eine solche Versicherung abschließen können. Außerdem muss auch ein gewisses Einkommen bestehen, um einen Vertrag abschließen zu dürfen. Ein einwandfreier Gesundheitszustand ist ein weiteres Kriterium, das vor Vertragsabschluss unbedingt berücksichtigt werden muss. Liegen schwerwiegende oder chronische Erkrankungen vor, dann ist das Abschließen einer privaten Krankenversicherung nicht möglich.

Über LKH Private Krankenversicherung

Die LKH Versicherung ist eine sehr seriöse Versicherung, bei der ohne Bedenken eine private Krankenversicherung abgeschlossen werden kann. Diese Versicherung überzeugt mit günstigen Tarifen, die problemlos über das Internet abgeschlossen werden können. Selbst erste Informationen können sehr gut über die Website des Versicherers eingeholt werden. Wer lieber eine persönliche Beratung wünscht, der kann ganz einfach den Support der LKH Versicherung kontaktieren. Dort stößt man auf viele freundliche Mitarbeiter, die auf jede Frage eine passende Antwort haben werden. Somit gilt: Wer auf der Suche nach einer seriöse und zugleich günstigen Versicherung ist, der dürfte mit der LKH Versicherung sehr gut bedient sein. Diese Versicherung überzeugt mit einem breiten Leistungsspektrum und kleinen Tarifen. Entscheidet man sich für einen Vertrag bei der LKH Versicherung, dann kann garantiert der eine oder andere Euro eingespart werden.

LKH Private Krankenversicherung kündigen

Wer seine bestehende private Krankenversicherung kündigen möchte, der muss natürlich die im Vertrag vermerkte Kündigungsfrist einhalten. Nach Ablauf dieser Frist kann problemlos eine ordentliche Kündigung vollzogen werden. In manchen Fällen ist sogar eine außerordentliche Kündigung möglich. Dafür muss allerdings ein expliziter Grund vorliegen. Erhöht der Versicherer ohne Grund die monatlichen Beiträge, dann ist dies ein Grund für eine außerordentliche Kündigung. Die Einhaltung einer bestimmten Frist kann dabei übergangen werden. Wer jedoch nicht sofort eine Kündigung vornehmen möchte, der kann alternativ eine Stilllegung des bestehenden Vertrags beantragen. Der Vorteil einer solchen Stilllegung liegt klar auf der Hand: Die Zahlung kann sofort eingestellt werden, sodass keine monatlichen Kosten anfallen.