Allianz Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung allgemein

Versicherung BildDie Zähne beschäftigen den Menschen das ganze Leben hindurch. Sie werden tagtäglich benutzt und müssen dementsprechend intakt sein, gepflegt sowie bedarfsweise erneuert werden. Im Kindes- und Jugendalter müssen die zweiten Zähne korrigiert oder gerichtet, und im späteren Alter die dritten Zähne im günstigsten Fall implantiert werden. Demzufolge entwickeln sich die Zähne im Rahmen der Gesundheitsvorsorge zu einem permanenten Kostenfaktor. Die mit einem Zahnersatz verbundenen Ausgaben werden von der GKV, der gesetzlichen Krankenversicherung nur zu einem geringen Teil ersetzt; und das auch nur in Bezug auf die medizinische Notwendigkeit gemessen an der Grundversorgung. Das ist weder genug noch zufriedenstellend. Der Mensch braucht deutlich mehr; einerseits in Bezug auf die qualitative Zahnversorgung, und andererseits mit einer deutlich besseren Kostendeckung. Was die GKV an dieser Stelle nicht kann, das leistet die private Krankenversicherung PKV mit ihrer Zahnzusatzversicherung. Sie schließt die in der GKV verbleibende Versorgungslücke mit einer deutlich besseren Zahnmedizin, aber auch mit einer tarifabhängigen Kostendeckung bis hin zu hundert Prozent. Jeder Mensch braucht in jedem Lebensalter gute, gesunde Zähne. Vor diesem Hintergrund sollten die jungen Erzieher für das Neugeborene sofort eine private Zahnzusatzversicherung abschließen; je eher umso besser und desto günstiger.

Über Allianz Zahnzusatzversicherung


Die Allianz Group SE, kurz Allianz bietet als ein führender deutscher Versicherungskonzern die Zahnzusatzversicherung in den beiden Tarifen DentalPlus und DentalBest an. Das eine ist der solide Schutz zu einem sehr günstigen, das andere der beste Schutz zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Kostendeckung der einzelnen Zahnersatzleistungen sind prozentual gestaffelt. Das gilt auch für die abgestufte Wartezeit von vier Jahren mit unterschiedlichen, ansteigenden Höchstleistungsbeträgen. Weitere Tarife für eine individuell passende Zahnlösung sind

  • ZahnFit
  • ZahnPlus und ZahnBest
  • ZahnPrivat
  • ZahnAmbulantPlus 

Die verschiedenen Leistungen lassen sich miteinander sowie untereinander kombinieren und so zu einem Rundum-Sorglos-Paket zusammenstellen. Die Allianz-Zahnzusatzversicherung kann sowohl online als vor Ort in der Allianz-Agentur abgeschlossen werden. Beworben wird sie als „der Zahnschutz für Ihr strahlendes Lächeln“.


In ihren Allgemeinen Versicherungsbedingungen, den AVB zur Zahnzusatzversicherung verweist die Allianz auf die Bestimmungen der §§ 205 ff des Versicherungsvertragsgesetzes VVG. Dort sind die vertragliche sowie die Sonderkündigung wie folgt geregelt:

  • Nach Ablauf der Mindestvertragsdauer drei Monate zum Ende des jeweiligen Vertragsjahres
  • Bei Beendigung der Mitgliedschaft in der GKV, zum Beispiel wegen Wechsel in die PKV als Vollversicherung
  • Als Sonderkündigung zwei Monate ab Erhalt der Änderungsmitteilung
  • Die außerordentliche Kündigung gilt ab dem Termin, zu dem der Anlass für die Sonderkündigung in Kraft tritt
  • Der Anlass sind einseitige Allianz-Vertragsänderungen wie Beitragserhöhung oder Leistungsänderung zu Ungunsten des Versicherten. Der Versicherte kann zustimmen oder außervertraglich kündigen