Navi

 

Barmenia Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung allgemein

Versicherung BildEine Zahnzusatzversicherung schützt gesetzlich versicherte Patienten vor eventuell anfallenden hohen Zuzahlungen beim Zahnarzt. Insbesondere für Personen, die zukünftig Aufwendungen für Zahnersatz erwarten, kann eine private Zahnzusatzversicherung sinnvoll sein. Hinweise auf die Notwendigkeit eines Zahnersatzes sind etwa eine erhebliche Anzahl von Zahnfüllungen bereits in jungen Jahren, Wurzelkanalbehandlungen oder insbesondere eine Parodontitis, also eine Entzündung des Zahnbetts. Sofern ein Zahnersatz notwendig wird, übernehmen die gesetzlichen Kassen nur einen Teil der Kosten für eine Standardbehandlung. Bei hochwertigen Maßnahmen, wie etwa einer keramikverblendeten Krone, werden ebenfalls nur die Kosten einer Standardversorgung erstattet, wodurch erhebliche Zusatzkosten anfallen. Die private Zahnzusatzversicherung übernimmt je nach Vertragsinhalt einen Teil der Differenz zu den tatsächlichen Kosten. Der Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung sollte erfolgen, solange keinen wesentlichen Mängel der Zähne vorhanden sind. Denn die private Zusatzversicherung zahlt nicht, wenn Probleme bei Abschluss bereits bestanden.

Über Barmenia Zahnzusatzversicherung

Die Barmenia Versicherungen mit Hauptsitz in Wuppertal zählen zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland und haben eine lange Tradition im Krankversicherungsmarkt. Die Barmenia Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit (Kunden, die eine Krankenversicherung abgeschlossen haben, sind Mitglieder im Versicherungsverein) ist die führende Gesellschaft der Unternehmensgruppe.
Die Zahnzusatzversicherung der Barmenia gehört laut Stiftung Warentest zur Spitzengruppe der getesteten Policen. Sie bietet Leistungen für Zahnersatz, Zahnerhalt und Vorsorgemaßnahmen. Aufwendungen für Kieferorthopädie werden nicht abgesichert. Angeboten werden drei Varianten.

Zahnversicherung Basis (Tarif AZ+): Diese Variante ist ein reiner Zahnersatztarif incl. Inlays mit Zahnersatzleistungen zwischen 35 und 100 Prozent. Die Leistungen sind in den ersten zwei Kalenderjahren auf insgesamt 1.000 Euro pro Kalenderjahr begrenzt. Die Wartezeit beträgt acht Monate.

Zahnversicherung Komfort (Tarif ZGu+): Dieser Tarif sieht eine Absicherung für die Bereiche Zahnersatz, Inlays und Kunststofffüllungen, Wurzel- und Parodontosebehandlungen, Aufbissschienen, Akupunktur und Zahnprophylaxe bis zu 85 Prozent vor und ist der leistungsstärkste Zahnschutz der Barmenia. Die Leistungen sind in den ersten fünf Kalenderjahren auf maximal 5.000 Euro begrenzt. Die Wartezeit beträgt acht Monate.

Zahnversicherung Vorsorge (Tarif PROPHY): Dieser Tarif sichert Leistungen für Inlays und Kunststofffüllungen, Wurzel- und Parodontosebehandlungen, Aufbissschienen, Akupunktur und Zahnprophylaxe zu 100 Prozent ab (Prophylaxe max. 60 Euro/Jahr). Die Leistungen sind in den ersten vier Kalenderjahren auf maximal 1.000 Euro begrenzt. Eine Wartezeit besteht nicht.

Barmenia Zahnzusatzversicherung kündigen

Die Zahnzusatzversicherung wird für die Dauer von zwei Versicherungsjahren geschlossen. Der Vertrag verlängert sich stillschweigend jeweils um ein Jahr, sofern der Versicherungsnehmer nicht mit einer Frist von drei Monaten zum Ende des Versicherungsjahres kündigt. Darüber hinaus ergibt sich ein Sonderkündigungsrecht bei einer Anpassung der Prämie oder einer Verminderung der Leistungen.