BavariaDirekt Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung allgemein

Versicherung BildEin schönes Lächeln ist viel wert. Spätestens dann, wenn dabei nicht mehr Ihre eigenen Zähne strahlen, merken Sie das auch am Preis. Wer gesetzlich krankenversichert ist und Zahnersatz benötig, erhält sei Einführung des Festzuschusssystems für Zahnersatz nur mehr einen fixen Betrag erstattet. Dabei handelt es sich um 50 Prozent der Durchschnittskosten der Regelversorgung. Die Regelversorgung ist die Behandlung, die beim vorliegenden Befund als Standardtherapie empfohlen wird. Wenn Sie regelmäßig zum Zahnarzt gehen und dabei auch immer an Ihr Bonusheft gedacht haben, dann greift die Krankenkasse tiefer in die Tasche. Ist Ihr Bonusheft die letzten fünf Jahre lang lückenlos geführt worden, dann steigt der Festzuschuss um 20 Prozent, nach zehn Jahren sogar um 30 Prozent. Zwanzig Prozent müssen Sie aber auch dann aus der eigenen Tasche bezahlen. Wenn Sie das vermeiden möchten, können Sie eine Zahnzusatzversicherung abschließen, die Ihren Eigenanteil beim Zahnersatz noch weiter reduziert.

Über BavariaDirekt Zahnzusatzversicherung

Die Bavaria Direkt ist der Internet-Direktversicherer der Ostdeutschen Versicherung Aktiengesellschaft (OVAG), einer Tochter der Versicherungskammer Bayern (VKB). Im Tarif ZahnPrivat Premium übernimmt die BavariaDirekt 90 Prozent Ihres Eigenanteils für Kronen mit Verblendungen, Brücken, Prothesen und Veneers. Das gleiche gilt für Implantate. Zudem sind Parodontosebehandlungund und Wurzelbehandlungen inklusive Wurzelspitzenresektionen versichert. Für professionelle Zahnreinigungen bekommen Sie einen jährlichen Zuschuss bis zur Höhe von 120 Euro. Die Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen bis zum Höchstalter von 19 Jahren wird mit einem Zuschuss von maximal 4.000 Euro gefördert. Erwachsene erhalten den gleichen Zuschuss, sofern unfallbedingt kieferorthopädische Maßnahmen erforderlich werden. Wenn Sie allerdings Eingriffe nachholen wollen, die in Ihrer Jugend versäumt worden sind, ist dies vom Versicherungsschutz nicht umfasst. Zu den Pluspunkten der BavariaDirekt Zahnzusatzversicherung zählt in jedem Fall der Verzicht auf Wartezeiten. Sie können die Leistungen der Versicherung sofort nach Versicherungsbeginn in Anspruch nehmen. Das bedeutet, dass Sie die Versicherung auch dann noch abschließen können, wenn der Zahnersatz nicht mehr in allzu weiter Ferne liegt. Allerdings wirkt sich ein schlechter Zahnstatus negativ auf die Beitragshöhe aus. Während der ersten vier Jahre erhalten Sie zudem nicht den vollen Versicherungsschutz, der gestaffelt ist und Ihnen erst im fünften Versicherungsjahr voll zuerkannt wird.

BavariaDirekt Zahnzusatzversicherung kündigen

Sofern keine Mindestlaufzeit vereinbart war, können Sie das Versicherungsverhältnis zum Ende eines jeden Versicherungsjahres mit einer Frist von drei Monaten schriftlich kündigen. Darüber hinaus können Sie von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, wenn die BavariaDirekt die Konditionen ändert oder die Preise erhöht.