DFV Deutsche Familienversicherung AG Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung allgemein

Versicherung BildSchöne und gepflegte Zähne sind heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Wer nicht damit aufwarten kann, muss sowohl beruflich, als auch privat mit erheblichen Nachteilen rechnen. Den Anblick einer Zahnruine will heute niemand mehr ertragen. Zahnersatz und kieferorthopädische Behandlungen kosten aber viel Geld. Die gesetzlichen Krankenversicherungen erstatten nur noch einen Festzuschuss, der auf 50 Prozent der durchschnittlichen Kosten einer Regelversorgung begrenzt ist. Die Regelversorgung ist die Basisversorgung, die medizinisch ausreichend ist, ästhetische Erwägungen, die gerade bei einer Zahnbehandlung eine große Rolle spielen, aber oftmals außen vor lässt. Wenn Sie keine private Zahnzusatzversicherung haben, müssen Sie neben der Eigenbeteiligung zur Standard-Zahnversorgung auch noch für die Kosten darüber hinausgehender Leistungen selbst aufkommen. Auch die Kosten für die Zahnprophylaxe müssen gesetzlich Versicherte meist selbst tragen. Eine Zahnzusatzversicherung, die die finanziellen Folgen zahnmedizinischer Eingriffe abmildert, kann sich deshalb durchaus lohnen. Selbst dann, wenn die Behandlungskosten die Beiträge im Zeitablauf nicht übersteigen, ist für viele Konsumenten ein kleiner Betrag pro Monat einfach viel leichter aufzubringen, als mehrere tausend Euro auf einen Schlag.

Über DFV Deutsche Familienversicherung AG Zahnzusatzversicherung

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG ist ein noch recht junges Unternehmen mit Sitz in Frankfurt/Main, das erst im April 2007 gegründet wurde. Der Direktversicherer vertreibt ausschließlich Kompositprodukte, also Ergänzungen zu gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungen. Die Zahnzusatzversicherung der DFV wird in insgesamt vier Tarifen angeboten. Hier können Sie sich auch für den Testsieger der Stiftung Warentest entscheiden. Der Tarif "DFV-ZahnSchutz Exklusiv" wurde von der Stiftung Warentest als einziger mit der Bestnote sehr gut ausgezeichnet. Die DFV vermarktet den Tarif als den Porsche unter den Zahnzusatzversicherungen. Im Exklusiv-Tarif übernimmt die DFV 100 Prozent der Kosten für Zahnersatz. Dazu zählen Kronen, Brücken und Prothesen einschließlich aller Material- und Laborkosten. Des Weiteren werden die Kosten für ein Implantat je Versicherungsjahr übernommen. Versicherte Kinder und Jugendliche erhalten bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres Zuschüsse für kieferorthopädische Behandlungen bis zur Höhe von maximal 4.000 Euro. Die Versicherung kann nicht nur online abgeschlossen werden. Als eines der wenigen Unternehmen bietet die DFV auch bereits eine e-Police an. Der Versicherungsschein wir Ihnen dann digital in der Apple-Wallet oder in der Wallet-App von Android zur Verfügung gestellt. Das ist besonder praktisch, wenn Sie auch privat auf eine elektronische Aktenführung umstellen möchten.

DFV Deutsche Familienversicherung AG Zahnzusatzversicherung kündigen

Bei der Vertragslaufzeit ist das Unternehmen deutlich flexibler, als die Konkurrenz. Sofern Sie keine Mindestvertragslaufzeit vereinbart haben, können Sie alle Versicherungsprodukte der DFV täglich schriftlich kündigen.