HUK-COBURG Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung allgemein


Versicherung BildDie gesetzlichen Krankenkassen (GKV) gewähren für Zahnerhalt und Zahnersatz lediglich Festzuschüsse. Sie übernehmen 50 Prozent der Kosten für preisgünstige Behandlungen und Materialien. Wer sein Bonusheft fünf oder zehn Jahre lückenlos führt, kann 60 oder 65 Prozent Zuschuss erhalten. Nicht immer stellt die durch die GKV erstattete Behandlung die optimale Versorgung des Patienten sicher. Für nicht erstattungsfähige Inlays, Implantate und Kunststofffüllungen erhalten Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen jedoch lediglich den unzureichenden Festzuschuss. Eine Zahnzusatzversicherung gewährt Patienten Zugang zu höherwertigem Zahnersatz und modernem Zahnerhalt bei geringem Selbstbehalt. Da Beiträge zur privaten Vorsorge für jüngere Menschen günstiger sind, lohnt sich der frühzeitige Abschluss einer Zahnzusatzversicherung.

Über HUK-COBURG Zahnzusatzversicherung

Der Versicherungsverein auf Gegenseitig "HUK-Coburg Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a. G. in Coburg" ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit" ist als Service für den öffentlichen Dienst entstanden. Die HUK-Coburg gehört zu den zehn größten Unternehmensgruppen der Branche in Deutschland. Sie ist führend bei Autoversicherungen, gefolgt von privaten Haftpflicht- und Hausrat- sowie Rechtsschutzpolicen. Darüber hinaus bietet sie neben Lebens- und Krankenversicherungen das gesamte Spektrum an Versicherungsdienstleistungen.

Für Zahnzusatzversicherungen bietet die HUK-Coburg drei Tarife an, "ZZ PremiumPlus", "ZZ Plus" und "ZZ". "Premium Plus" ist der Tarif mit den umfangreichsten Leistungen. Er übernimmt bei lückenlosem Bonusheft bis zu 90 Prozent der Aufwände für Zahnersatz, Implantate und Inlays. Innerhalb jährlicher Grenzen erstattet er Kunststofffüllungen. Darüber hinaus leistet der Tarif für die professionelle Zahnreinigung. Der Tarif "ZZ Plus" bietet maximal 80 Prozent Kostenübernahme für Zahnersatz und Implantate sowie bis zu 65 Prozent für Inlays. Prophylaxe und Kunststofffüllungen sind nicht erstattungsfähig. Im Basis-Tarif "ZZ" trägt die Gesellschaft 30 Prozent der Zahnersatzkosten (100 Prozent bei Regelversorgung) und 30 Prozent für Inlays. In den ersten fünf Kalenderjahren ist die Kostenübernahme limitiert. Ab dem sechsten Jahr lassen sich bis zu 20.000 Euro ("ZZ PremiumPlus") beziehungsweise 15.000 Euro ("ZZ Plus") erstatten. Diese Grenzen entfallen bei unfallbedingtem Zahnersatz. Beim "ZZ"-Tarif ist die Leistung generell auf 1.000 Euro jährlich gedeckelt.

HUK-COBURG Zahnzusatzversicherung kündigen

Policen lassen sich ordentlich gemäß der Versicherungsbedingungen kündigen. Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht, wenn die Gesellschaft die Beiträge erhöht. Bei der HUK-Coburg gilt in der Regel eine Mindestvertragsdauer von zwei Jahren bei der Zahnzusatzvorsorge. Danach besteht die Möglichkeit, den Vertrag zum Ende jeden Versicherungsjahres mit einer Frist von drei Monaten zu beenden. Ein Wechsel des Anbieters verteuert die Vorsorge mit zunehmenden Alter. Für die Beitragshöhe entscheidend ist neben dem Gebisszustand das Eintrittsalter des Versicherten.

  1. Erfahrungen zur Versicherung

    Hier könnt ihr euch über die Versicherung austauschen und Bewerten. Erfahrungen gibt es bereits :

    (0)
  2. Erfahrung hinzufügen

Erfahrungen zur Versicherung

Hier könnt ihr euch über die Versicherung austauschen und Bewerten. Erfahrungen gibt es bereits :

(0)
Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Erfahrungen veröffentlicht

Eine Erfahrung schreiben

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen