AachenMünchener KFZ Versicherung

KFZ Versicherung allgemein

Versicherung BildAls Autoversicherung ist die Kfz-Haftpflichtversicherung rechtlich vorgeschrieben und die Kaskoversicherung für nahezu jeden Fahrzeughalter obligat. Sie ist zwar freiwillig, wird jedoch zum Schutz des eigenen Autos in den meisten Fällen abgeschlossen. Unterschieden wird in die Teil- sowie in die Vollkaskoversicherung. Der Versicherungsschutz für das eigene Fahrzeug ist abgestuft; die Teilkasko deckt fremdverursachte Schäden am Auto, die Vollkasko zusätzlich auch noch die selbstverursachten Schäden bei Unfall oder wegen Vandalismus. Zur Vollkasko gehört immer ein Selbstbehalt je Schaden; die Teilkasko kann mit und ohne Eigenanteil abgeschlossen werden. So wie eine Privathaftpflichtversicherung ihrerseits schützt die Kfz-Haftpflicht den Fahrzeughalter vor Ansprüchen von Verkehrsteilnehmern, denen durch sein schuldhaftes Verhalten ein Schaden zugefügt wird. Das Fahrzeug wird für den Straßenverkehr erst dann zugelassen, wenn der Nachweis über die bestehende Kfz-Haftpflichtversicherung vorliegt. Das geschieht mit der EVB-Nummer, der elektronischen Versicherungsbestätigung. Beide Versicherungen zusammen werden als Kfz-Versicherung bezeichnet und meistens in einem Atemzug genannt. Nur Kfz-Haftpflicht allein ist äußerst selten, und nur Kfz-Kasko nicht möglich.

Über AachenMünchener KFZ Versicherung

Unter dem Namen AachenMünchener AG als einer deutschen Versicherungsgruppe werden alle in Deutschland bestehenden AM-Versicherer gebündelt. Die deutsche AachenMünchener mit Sitz in Aachen gehört zur Generali Deutschland AG mit Hauptsitz in München, und die wiederum zur italienischen Generali S.p.A. mit Firmensitz in Triest. Die AachenMünchener bewirbt ihre Kfz-Versicherung „mit mehr Leistung ans Ziel“. Der Fahrzeughalter kann unter den beiden Tarifen Basis und Optimal auswählen. Sie lassen sich einfach und individuell ergänzen um Bausteine wie

  • Pluskonditionen
  • Schutzbrief für mobile Sicherheit
  • Unfallmeldedienst
  • Fahrer Plus Versicherung
  • Rabattschutz
  • Kundenbonus
  • Unfallbonus
  • Auslandsschaden Plus Versicherung
  • GAP-Deckung
  • Telematik mit App und Box
  • Urlaubskasko
  • Young & Drive für junge Familienangehörige
  • …..


Zu den Besonderheiten bis hin mit Alleinstellungsmerkmal gehört die Kfz-Versicherung für Oldtimer mit

  • Besonderem serienmäßigem Schutz
  • Exklusiven Beitragsvorteilen
  • Fahrer Plus für Oldtimerfahrzeug & Oldtimerfahrer

AachenMünchener KFZ Versicherung kündigen

Die AachenMünchener Kfz-Versicherung zu kündigen ist einfach und problemlos möglich. Das muss auf jeden Fall schriftlich mit Unterschrift des Versicherten erfolgen, und zwar am besten per Briefpost oder Telefax. Üblich ist bei der AachenMünchener eine Gleichheit von Versicherungsjahr und Kalenderjahr. Die vertragliche, ordentliche Kündigungsfrist beträgt einen Kalendermonat zum Jahresende. Dasselbe gilt für die außerordentliche Vertragskündigung als Sonderkündigungsrecht im Falle einer Vertragsänderung zum nächsten Ersten wegen Beitrags- oder Leistungsanpassung zum Nachteil des Versicherten. Die AachenMünchener kann nicht einseitig die Kfz-Versicherung ändern. Tut sie es dennoch, dann kann der Versicherte vorzeitig den Vertrag kündigen. Weitere Gründe für die Sonderkündigung sind

  • Erfolgte Regulierung eines Schadensfalles in Haftpflicht und/oder Kasko
  • Änderungen bei der Kfz-Zulassung mit Um- oder Abmeldung des Autos