BavariaDirekt KFZ Versicherung

KFZ Versicherung allgemein

Versicherung BildEin Kratzer am Auto oder ein kleiner Blechschaden im Heck sind ärgerlich, selbst wenn man ihn nicht persönlich verursacht hat. Gerade bei neuen Wagen mit modernster Technik kann selbst ein scheinbarer Lackschaden Kosten in ungeahnter Höhe verursachen. Damit mach Nachts noch ruhig schlafen kann und sich nicht mit der Frage der Finanzierung der Reparatur herumärgern muss, existieren KFZ Versicherungen. Diese sind in den deutschsprachigen Ländern und in vielen weiteren Staaten Pflicht. Für die Anmeldung eines Fahrzeuges ist ein aktiver Versicherungsschutz daher in der Regel obligatorisch. Eine reine KFZ Versicherung deckt laut Gesetz jedoch nur die Schäden beim Unfallopfer ab. Darüber hinaus existieren die sogenannten Kasko-Tarife. Eine Teilkasko-Versicherung springt auch bei Kosten ein, die zum Beispiel durch Diebstähle oder Unwetter entstehen. Eine Vollkasko-Versicherung kommt dabei sogar für die Schäden beim Verursacher auf, was sich insbesondere bei teuren oder neuen Wagen lohnt.

Über BavariaDirekt KFZ Versicherung

BavariaDirekt ist eine Marke der Ostdeutschen Versicherung AG, die als Teil der Sparkassen Finanzgruppe agiert. Die OVAG wurde im Jahr 1991 gegründet und hat ihre Hauptsitze in Berlin und München. Angeboten werden zahlreiche Sachversicherungen für Privatkunden, zu denen auch die KFZ Versicherung zählt. Diese gliedert sich in die drei Tarife Komfort S, Komfort M und Komfort L, die sich in Preis und Leistung unterscheiden. Alle drei Tarife decken die gesetzliche Grundsicherung ab. Auch ein Schutz im Ausland ist inbegriffen, wobei beim Tarif Komfort S die sogenannte Mallorca-Police, die Mietautos im Ausland mitversichert, fehlt. Besondere Leistungen beim Komfort L - Tarif sind der Versicherungsschutz beim Carsharing, eine Fahrerschutz-Versicherung sowie die Auslandsschadenschutz-Versicherung. Kunden können frei zwischen der reinen Haftpflicht-, der Teilkasko- und der Vollkaskoversicherung wählen. Extras wie der KFZ-Schutzbrief, der bei Unfällen und Pannen organisatorische Hilfe in Form von Ersatzwagen uvm. bereitstellt, können auf Wunsch dazugebucht werden.

BavariaDirekt KFZ Versicherung kündigen

Die Vertragslaufzeit von KFZ Versicherungen ist einheitlich geregelt und beträgt normalerweise ein volles Kalenderjahr. Kündigt man den Vertrag nicht rechtzeitig, verlängert er sich automatisch um ein weiteres Jahr. Die Frist zur Kündigung beträgt dabei einen Monat. Der Gesetzgeber hat bestimmt, dass die Kündigung schriftlich erfolgen muss. Den Weg der Übermittlung kann man jedoch selbst wählen, sei es der klassische Postweg oder der elektronische Weg, zum Beispiel per Fax oder E-Mail. Das wichtigste ist die persönliche Unterschrift. Darüber hinaus existieren auch Ausnahmeregelungen zur Kündigung. Diese greifen zum Beispiel im Schadensfall, beim Verkauf des Fahrzeuges oder bei der Erhöhung des zu zahlenden Versicherungsbeitrages.