Continentale Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung allgemein

Versicherung BildEine private Krankenversicherung ist eine Möglichkeit, die Lücken der gesetzlichen Versicherung zu schließen. In einer privaten Krankenversicherung sind nämlich Leistungen mit inbegriffen, die in der gesetzlichen Kasse nicht zu finden sind. Dazu gehört zum Beispiel eine deutlich kürzere Wartezeit bei den Ärzten. Allerdings kommt nicht jede Personengruppe für eine private Krankenversicherung infrage. Lediglich Beamte, Angestellte, Freiberufler und selbstständige Personen können eine solche Krankenversicherung abschließen. Allerdings stellen viele Versicherer bestimmte Bedingungen an die Versicherungsnehmer, bevor es zu einem Vertragsabschluss kommen kann. Ein einwandfreier Gesundheitszustand muss gegeben sein. Andernfalls kann eine private Krankenversicherung nicht abgeschlossen werden.

Über Continentale Private Krankenversicherung

Die Continentale Versicherung ist eine seriöse Versicherung, der ohne Bedenken und Sorgen vertraut werden kann. Wer in naher Zukunft eine Versicherung abschließen möchte, der kann sich sehr gut an dieses Unternehmen wenden. Wer sich diesbezüglich einen ersten Überblick über alle Versicherungen und Tarife machen möchte, der kann einen Überblick auf der Website des Versicherers werfen. Selbst das Abschließen eines Vertrags ist über die Internetseite der Continentale möglich. Alternativ kann natürlich auch ein Kundenbetreuer kontaktiert werden, der anfallende Fragen und Anliegen direkt aus der Welt schaffen kann. Außerdem verfügt dieser Versicherer auch über einen freundlichen und hilfsbereiten Kundensupport, der telefonisch oder via Mail kontaktiert werden kann. Entscheidet man sich für das Schreiben einer Mail, dann kann innerhalb weniger Stunden mit einer Antwort gerechnet werden.

Continentale Private Krankenversicherung kündigen

Wer seine bestehende Krankenversicherung kündigen möchte, der muss dabei natürlich einige Dinge beachten. Eine ordentliche Kündigung der privaten Krankenversicherung ist nur möglich, wenn die zuvor vereinbarte Kündigungsfrist eingehalten wird. Unter gewissen Umständen ist sogar eine außerordentliche Kündigung möglich. Falls der Versicherer plötzlich und ohne ersichtlichen Grund die monatlichen Beiträge erhöht hat, der kann eine außerordentliche Kündigung vornehmen. Wer nicht direkt eine endgültige Kündigung vornehmen möchte, der kann auf eine sogenannte Stilllegung des bestehenden Vertrags zurückgreifen. Bei einer solchen Stilllegung kann die Zahlung der Folgebeiträge zu 100 Prozent eingestellt werden. Ein weiterer Vorteil ist der, dass kein finanzieller Verlust entsteht. Je nach Bedarf und Belieben kann der stillgelegte Vertrag wieder weitergeführt werden. Aus diesem Grund sollte eine endgültige Kündigung sehr gut bedacht werden.

  1. Erfahrungen zur Versicherung

    Hier könnt ihr euch über die Versicherung austauschen und Bewerten. Erfahrungen gibt es bereits :

    (0)
  2. Erfahrung hinzufügen

Erfahrungen zur Versicherung

Hier könnt ihr euch über die Versicherung austauschen und Bewerten. Erfahrungen gibt es bereits :

(0)
Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Erfahrungen veröffentlicht

Eine Erfahrung schreiben

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen