Navi

 

Volkswohl-Bund Unfallversicherung

Unfallversicherung allgemein

Versicherung BildVielen Menschen reicht die gesetzliche Unfallversicherung nicht aus. Die gesetzliche Unfallversicherung greift nämlich nur bei Unfällen und Folgekosten, die auf dem Hin- oder Rückweg zur Arbeit passieren. Bei Unfällen in der Freizeit greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht. Dafür gibt es jedoch die private Unfallversicherung, die einen 24-Stunden-Schutz gewährleistet. Eine private Unfallversicherung bietet Schutz für Unfällen und Folgekosten, die in der Freizeit geschehen. Kommt es durch einen Sportunfall zu einer Arbeitsunfähigkeit, dann greift die private Unfallversicherung. Somit ist der Abschluss einer privaten Unfallversicherung immer sinnvoll und lohnenswert. Für einige Personen ist eine private Unfallversicherung sogar dringend erforderlich. Der alleinige Versorger einer ganzen Familie sollte auf jeden Fall eine private Unfallversicherung abschließen. Selbst für Hausfrauen und Hausmänner ist eine private Unfallversicherung sinnvoll, da im Haushalt eine Reihe von verschiedenen Gefahren lauern. Für Angestellte ist eine private Unfallversicherung ebenfalls sehr sinnvoll, da die gesetzliche Kasse lediglich auf dem Hin- und Rückweg zur Arbeit einen Schutz anbietet. Durch den Abschluss einer privaten Unfallversicherung können die Lücken der gesetzlichen Versicherung bestens geschlossen werden. Grundsätzlich gilt deshalb: Eine private Unfallversicherung bietet einen Rund-um-Schutz an, die vor plötzlicher Arbeitsunfähigkeit schützt und absichert.

Über Volkswohl-Bund Unfallversicherung

Wer sich für die Volkswohl-Bund Versicherung entscheidet, der bekommt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Versicherungen angeboten. Dazu zählen Unfallversicherungen, Haftpflichtversicherungen, Hausratsversicherungen oder auch KFZ-Versicherungen. Auf der Website der Volkswohl-Bund lassen sich zahlreiche Vorabinformationen finden, die für Versicherungsnehmer nützlich sein dürften. Alternativ kann auch ein Beratungsgespräch bei einem Kundenbetreuer vor Ort in Anspruch genommen werden. Wenn Fragen oder Anliegen zu einem bestehenden Vertrag vorliegen, dann kann außerdem auch der Support dieser Versicherung kontaktiert werden. Der freundliche und hilfsbereite Kundensupport ist telefonisch oder per Mail zu erreichen. Alternativ kann auch das Kontaktformular verwendet werden, das sich auf Website des Versicherer finden lässt.

Volkswohl-Bund Unfallversicherung kündigen

Das Kündigen einer bestehenden Lebensversicherung ist natürlich möglich, sofern die reguläre Kündigungsfrist von 3 Monaten eingehalten wird. Allerdings ist das Kündigen nicht immer die beste Option, da durch eine Kündigung ein finanzieller Verlust entsteht. Die bessere Alternative zur Kündigung ist die Stilllegung eines bestehenden Vertrags. Bei einer solchen Stilllegung kann die Zahlung der folgenden Beiträge gänzlich eingestellt werden. Die bereits gezahlten Beiträge bleiben außerdem bestehen, sodass kein finanzieller Verlust entsteht.